AKTUELLE NEUIGKEITEN

Vortragsreihe

7.10.2022 Vortrag „Arbeits- und Lebensbedingungen im Leinatal in historischen Fotos“ in Schönau vor dem Walde

08.10.2022 Herbstexkursion nach Südthüringen (Schaumburger Land) mit Führung & Vortrag zur Domäne Schaumburg

27.10.2022 „Von der Grollenwiese zum Teufelsgraben“ –  Flurnamen in Rauda & Umgebung

09.11.2022  Buchvorstellung & Vortrag zum 1. Weltkrieg in Kranichfeld (Details folgen)

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

Die Veranstaltungen werden unterstützt durch:

 

 

Fördergelder von der Thüringer Ehrenamtsstiftung

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Thüringische Vereinigung für Volkskunde e.V. bei dem Förderprogramm der Thüringer Ehrenamtsstiftung „AKTIV VOR ORT“ bedacht wurde.

Mithilfe der Fördergelder können wir uns digital und technisch besser aufstellen, die Publikationsprojekte für dieses Jahr realisieren und nach den mageren Coronajahren wieder eine Veranstaltungsreihe in verschiedenen Teilen Thüringens durchführen. Bleibt gespannt!

Fördergelder von der Alternative 54 e.V.

Seit nunmehr 30 fördert die Thüringische Vereinigung für Volkskunde e.V. die volkskundliche Regionalforschung in Thüringen und die Aktivitäten volkskundlich Interessierter Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Dazu gehört z.B. die Organisation von thematischen Exkursionen, Tagungen, Projekten und Publikationen oder die Förderung von Regionalforscherinnen und -forschen durch fachliche und methodische Unterstützung der aktiven Forschung und Möglichkeiten zur Präsentation der Ergebnisse.

Die Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE spenden ihre Diäten-Erhöhungen an die Alternative 54 e.V. für gemeinnützige Projekte in Thüringen. Diese unterstützt nun die TVV. Am 21. Juli 2022 übergab die Landtagsabgeordnete Lena Güngör in Hohenfelden im Namen der Alternative 54 e.V. einen Scheck über 500 Euro an den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Peter Fauser.

Wir sagen DANKE für die großzügige Unterstützung unserer Arbeit!

Lena Güngör und Peter Fauser (c) Helen Kramer

 

Am 07.05.22 fand unsere Exkursion und Jahreshauptversammlung Bad Sulza statt

Bad Sulza TVV Einladung

Ein Bericht folgt in Kürze.

 

 

Neue Mitteilungshefte

Das aktuelle TVV Mitteilungsheft und das Sonderheft „Spielend! Zur Geschichte von Kinderspielen in Thüringen“ in Kooperation mit dem Bereich für Volkskunde (Empirische Kulturwissenschaften) an der FSU-Jena sind aktuell erschienen und befinden sich auf dem Postweg für unsere Mitglieder.

Die Hauptbeiträge sind des Mitteilungsheftes sind:
– „Vom Märchenerzählen im Volke“ – Lisa Tetzner, Thüringen und die Liebe zum Erzählen – Lisa Gersdorf / Pauline Lörzer
– „Heim, wo das Kreuz vom Hügel ragt [u]nd dir von Gottes Liebe sagt!“ Das katholische Milieu im Eichsfeld unter der DDR-Diktatur in den 1980er Jahren – Julia Florschütz
– Radegunde. Ein Denkmal als Medium kollektiver Erinnerung? – Claudia Maria Maruschke

Interessierte können die Hefte für 4Euro Schutzgebühr zzg. Porto unter info@volkskunde-in-thueringen.de bestellen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.